Ein feuchtfröhliches Minikonzert

RSS
Compartir

13 Abr 2011, 23:13

Ja, liebe Leute, es hätte so schön werden können... Wäre nicht das winzige Problemchen mit der, doch nicht so ganz ausgeschalteten, Sprinkleranlage gewesen, die aus heiterem HImmel literweise rostiges Wasser auf das versammelte Publikum spritzte. Dass das ca 50 Minuten vor Beginn des eigentlichen Konzertes geschah, kann jetzt Fluch oder Segen gewesen sein.
Nach einer seichten Massenpanik und vielen, vielen nassen Schuhen (und einigen weißen Oberteilen mit Rostflecken) wurde angekündigt, dass das Konzert leider ausfallen müsse. Ob das Geld für die Tickets erstattet wird, oder ob es einen neuen Auftritt geben wird, das ist noch unbekant. Auch der Grund, weshalb die Sprinkleranlage plötzlich fröhlich anfing zu regenen, konnte dem triefendem Publikum leider nicht mitgeteilt werden.
Der Veranstalter (oder Manager?) entschuldogte sich vielmals bei allen und schlussendlich zeigten sich auch die Mädels von Katzenjammer und gaben noch ein einzelnes Lied absolut unplugged ;) zum Besten.

Der Auftritt war wirklich gut, auch wenn er kurz war. Die Mädels können wirklich gut singen und sind auch trotz der Umstände noch recht gut drauf gewesen. Hoffentlich gibt es ein nächstes Mal ohne Sprinkleranlage :)

Comentarios

Dejar un comentario. Entra en Last.fm o regístrate (es gratis).