Herzschmerz für den Frühling

RSS
Compartir

29 Abr 2007, 18:11

Wie schon mit den vorgehenden Alben präsentiert Ludovico Einaudi auch dieses Mal wieder eine wunderschöne Sammlung von vielschichtiegen und tiefschürfenden Melodien, die einem nicht selten fast Tränen in die Augen treten lassen. Das wertvolle Werk nennt sich "Divenire" und fällt gegenüber meinen anderen Alben von ihm besonders durch die grosse Anzahl an Instrumenten auf. Eine Priese vernünftig platzierter Synthesizer rundet das Ganze noch zusätzlich ab. Vorallem die Lieder "Divenire" und "Andare" gefallen.

Ein wunderbares Werk für einsame Stunden oder für einen Spaziergang durch den Wald. Sehr empfehlenswert!

Comentarios

  • BecameInsane

    dem kann ich nur zustimmen. das album ist durchweg klasse. vor allem "divernire" und "primavera" sind absolute topstücke. man möchte nicht mehr aufhören sie zu hören. besonders auf nächtlichen zugfahrten zu empfehlen, wenn man sich auf die reise macht und noch die letzten lichter der stadt sieht. weckt fernweh!

    3 Mar 2010, 10:47
Ver (1)
Dejar un comentario. Entra en Last.fm o regístrate (es gratis).