Jensen .... wie immer eine Bank

RSS
Compartir

13 Feb 2009, 18:01

Thu 12 Feb – Kommando Sonne-Nmilch, Oiro

Als alter Rachut Band fan konnte ich mir den Auftritt im GEbäude 9 nicht entgehen lassen.
Oiro machte den Anfang und gab sich redlich Mühe die Menge ein wenig auf Trab zu bringen, was auch ganz gut gelang. Ich hatte sie schon mla gesehen und fand sie jetzt besser. Irgendwie fehlt mir da aber immer noch ein Quentchen etwas, ich weiß nicht genau was.... (ich weiß nörgel, nörgel...).
Kommando Sonne-Nmilch startete mit Ersatzsängerin (wurde mit "Frisch aus der JVA.... " vorgestellt). Sie mußte die Texte noch ablesen - dafür klappte es aber schon ganz gut. Nachdem der Mixer beim 2ten Lied dann auch die richtige Einstellung hinbekam gings gut ab. Jensen verzichtete auf seine Experimente und brachte im wesentlichen die Bretter der letzten beiden LPs Jamaica und Scheisse nicht schon wieder Bernstein. Gegen Ende gabs sogar zwei uralte Stücke von Angeschissen und zwar Wissen wohin und Es gibt Millionen. Letztes Stück war Der Wilderer, ein echtes Gänsehautstück.
Alles in allem ein klasse Gig. Hut ab Jensen - du kannst es immer noch.

Comentarios

  • el_corny

    word!

    14 Feb 2009, 14:59
  • killerblau

    Jo, die beiden Angeschissen Lieder haben sie in Leipzig auch gespielt. Scheint wohl Standard ;)

    16 Feb 2009, 8:39
Ver todos (2)
Dejar un comentario. Entra en Last.fm o regístrate (es gratis).