Descubre nueva música

Last.fm es un servicio de exploración musical que te ofrece recomendaciones personalizadas basadas en la música que escuchas.

Crea tu perfil en Last.fm Cerrar ventana

Karmacopter

Imágenes

cptr
  • 8.389
    scrobblings
  • 279
    oyentes

Tags

Tags de todos los usuarios

Más tags

Biografía

Todavía no tenemos una descripción de este artista, ¿nos echas una mano?

Álbumes más escuchados

Tendencias de reproducción

279oyentes en total
8.389scrobblings en total
Evolución reciente

Empieza con el scrobbling y crea tu historial de música

Los usuarios de Last.fm hacen el scrobbling de la música que escuchan en iTunes, Spotify, Rdio y más de 200 reproductores de música.

Crea un perfil en Last.fm

Notas

Dejar un comentario. Entra en Last.fm o regístrate.
  • Doeskopp

    Schade, dass die nu Geschichte sind....

    7 Mar 10:22 Responder
  • nancysumatra

    Da scrobbelt ja "einer" ständig unsere neuen Demos :-)

    22 Sep 2011 Responder
  • nancysumatra

    Heute - 24.06. - in Heidelberg mit Prinzessin Halts Maul!

    24 Jun 2011 Responder
  • killerblau

    Neue EP „California“ bald bei .. richtig: Elfenart.de ;) Dort auch jetzt schon zwei Hörproben!

    10 Nov 2010 Responder
  • killerblau

    würde ich gerne mal live sehen . . . [2]

    29 Jul 2010 Responder
  • Einfallspinsel

    würde ich gerne mal live sehen . . .

    29 Jun 2010 Responder
  • killerblau

    Beim Kauf dieser Platte kann man überhaupt nichts falsch machen!

    16 Feb 2010 Responder
  • killerblau

    elfenart.de schreibt: „Karmacopter – Goodbye Haptik LP. Freut Euch. Die LP nebst Downloadcode erscheint im Juni. Vorbesteller erhalten noch irgendein Geschenk dazu, ich muss ich mir noch überlegen was das sein wird. Vermutlich je nach Nase! Karmacopter ist kein typischer Deutschpunk, es ist aber auch kein Jazzcore. Eher der sedierte Onkel von Antitainment, oder Razzia auf Crack. Die Texte handeln von Popstrukturen, Hedonismuskritik, Hierarchien, Drogenfreundschaften und dritten Mahnungen und der Sound der Platte kommt mit dem aus, was drei Leute eben gleichzeitig spielen können.“

    10 May 2009 Responder