Descubre nueva música

Last.fm es un servicio de exploración musical que te ofrece recomendaciones personalizadas basadas en la música que escuchas.

Crea tu perfil en Last.fm Cerrar ventana

Element of Crime

Tags

Tags de todos los usuarios

Más tags

Biografía

Banda alemana que nace al Oeste de Berlin en 1985, sus primeros discos en el decenio de los 80’s fueron interpretados en ingles, mencion aparte esta que su segundo LP «Try to be Mensch» se hiciera cargo de la produccion (y tambien en el cual llega a participar tocando teclado para ciertas canciones) el ex-Velvet Underground: John Cale, disco con el que tendrian un relativo exito y los llevaria a hacer una gira por algunos paises europeos, pero no es hasta ya entrando a la decada de los 90’s donde la banda da un giro total y empieza a componer en aleman , su idioma natal, y con esto a crear en total libertad verdaderas joyas musicales (es con el disco Weisses Papier con el cual arrancan entregando un mejor y mas solido segundo trabajo en esta nueva etapa), no dejarian totalmente de lado el idioma ingles, ya que en ciertas ocasiones y en ciertos discos aparecen temas en este idoma, un par de ejemplos son el cover que realizaron de I Started a Joke en el tributo a los Bee Gees una hermosa y profunda version de esta cancion, Home Sweet Home otro tema que apareceria en el soundtrack de la obra teatral Peter Pan de Leander Haussmann obra que ellos musicalizarian, recientemente a la par con el lanzamiento de su ultimo disco Mittelpunkt der Welt (Centro del Mundo) del año 2005 salio al mercado el EP Delmenthorts donde aparece un divertido e ironico track llamado You Only Tell Me You Love Me When You’re Drunk.

Videos

Álbumes más escuchados

Eventos

Agregar evento

Tendencias de reproducción

143.019oyentes en total
4.756.941scrobblings en total
Evolución reciente

Empieza con el scrobbling y crea tu historial de música

Los usuarios de Last.fm hacen el scrobbling de la música que escuchan en iTunes, Spotify, Rdio y más de 200 reproductores de música.

Crea un perfil en Last.fm

Notas

Dejar un comentario. Entra en Last.fm o regístrate.
  • greif02

    So angenehm ehrlich und immer ne schöne Melodie...

    2 Ene 17:49 Responder
  • tribeonlinefr

    CD-Review: Element of Crime - Lieblingsfarben und Tiere - http://www.tribe-online.de/music/musik-reviews/element-of-crime-lieblingsfarben-und-tiere/

    26 Sep 2014 Responder
  • tomstep

    Sven Regener und Element of Crime sind der Hammer schlechthin !

    14 Abr 2014 Responder
  • schwuppi-1255

    Ehrlicher Text....ohne verlogene Liebesphrasen...und aus dem Herzen kommend- Allein schon dafür,haben die Jungs jeden € redlich verdient in dieser eiskalten Musik-branche-

    27 Nov 2013 Responder
  • Synapsenjunge

    Sven Regener oder: Was hat dich bloss so ruiniert?

    19 Sep 2013 Responder
  • Empathy82

    Freue mich auf Frankfurt

    9 Abr 2013 Responder
  • DNAcombo

    Hey all, Anyone willing to sell me 2 tickets for any concert in Berlin?

    8 Abr 2013 Responder
  • NorgeAllStar

    Seriously a great band. - CAW

    1 Feb 2013 Responder
  • Xaruthes

    kommt doch wieder mal nach Österreich :(!

    19 Nov 2012 Responder
  • Pisuke_Soramame

    @Nakkinak: Das stimmt so nicht. Nur sind CDs nicht mehr das Medium der heutigen Zeit. Es gibt Streamingdienste wie Spotify und Simfy dort gibt es massenweise User die einen Premium Account haben und monatlich zahlen um Musik in guter Qualität hören zu können und das zu Hause und Unterwegs mit dem Smartphone.

    2 Nov 2012 Responder
  • Nakkinak

    für content will keiner zahlen [2]

    5 Oct 2012 Responder
  • master-pony

    ROMANTIK !

    4 Ago 2012 Responder
  • I0000000000000I

    Musik besitzt einen gewissen Wert und der sollte auch vergütet werden. Insofern kann ich den Regener schon verstehen. Wer massenhaft Raubkopien anfertigt, sollte auch ordentlich zur Kasse gebeten werden. Da muß die Justiz auch nicht viel ändern, außer vielleicht bei Bagatellfällen.

    2 Ago 2012 Responder
  • SmaxM

    regener hat absolut recht, so wie jetzt kann's kaum weiter gehen. selbst relativ bekannte bands können kaum noch von ihrem kram leben ... jeder trottel hat geld für i-phone, mac und co, monatliches WOW, weil man da nicht tricksen kann, aber für content will keiner zahlen... dass drakonische strafen gegen raubkopierer auch kein ausweg ist, da gebe ich ja den piraten recht, aber wieso tritt niemand mal dafür ein, dass die justiz die neue rechtswirklichkeit endlich akzeptiert und mal solide grundlagen schafft? für künstler, hörer und lables? in die richtung passiert nichts...

    13 Jul 2012 Responder
  • Nakkinak

    Regener ist nur sauer weil seine Musik bestenfalls mittelmäßig ist lolololol

    26 Jun 2012 Responder
  • luckystoned

    nachdem mich die GEZ für meinen rechner bezahlen lässt, ohne dass ich eine glotze habe und die GEMA nun abkassiert, wenn ich MEINE daten per stick zu einem anderen rechner transportiere, habe ich nun endgültig jeden skrupel verloren. songs aus dem Netz? wieso nicht, ich habe ja schon dafür bezahlt. jetzt will ich nur keinen musiker oder autor mehr jammern hören. mein geld für seine werke hat die GEMA und GEZ bereits, dort soll er es sich dann gefälligst auch abholen, ich habe damit nichts mehr zu tun.

    7 Jun 2012 Responder
  • wennEsAnfaengt

    Ich schlage vor, beim nächsten Konzert einfach mit einem Piraten-Shirt zu kommen und den Merchandise-Stand leer zu kaufen.

    5 Jun 2012 Responder
  • FuTnu

    sundown, hier de antwort von der piratenpartei http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/christopher-lauer-piratenpartei100.html. was hat er nicht vertanden??? er hat nichts unwahres gesagt.. obwohl ich im freundeskres als "musiknerd" gelte unterstütze ich max. 20% der bands die ich höre.. und jetz denk ich mal an die ganzen arschgeigen die keinen einzigen cent für ihre musik bezahlen geschweige denn konzerte besuchen oder shirts kaufen. Der einzige punkt in dem ich ihm wiederspreche ist der, dass er die gema als "schützer der künstler" hinstellt was sie in keinem fall sind.

    17 Abr 2012 Responder
  • ratflat

    Sven Regener shut up!

    7 Abr 2012 Responder
  • sundown73

    Der Typ hat das Internet nicht verstanden! http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/pop-platten/sven-regener-urheberrecht100.html

    23 Mar 2012 Responder
  • Todas las notas (226)

Escuchando ahora

Oyentes más habituales